Seite auswählen

»Asgodom² = Coaching 4.0«

Lösungsorientiert, assoziativ, digital, wirkungsvoll

Seit dem Jahr 2012 bilden wir Menschen im Lösungsorientierten Kurzcoaching (LOKC®) aus. Nun ist es Zeit für einen noch nachhaltigeren Ansatz – wir kombinieren die lösungsorientierten Methoden von Sabine Asgodom mit den assoziativen Herangehensweisen von Semhar Asgodom. Für wirkungsvolle Coachings und Kommunikationssituationen, die den Menschen in seiner Gesamtheit sehen und alle Sinne ansprechen.
Ausbildungsbeginn: Januar 2021;

5 digitale Ausbildungswochenenden:

  • 22. bis 24. Januar 2021
  • 19. bis 21. Februar 2021
  • 19. bis 21. März 2021
  • 23. bis 25. April 2021
  • 14. bis 16. Mai 2021
Digital bei Dir vor Ort
Sabine Asgodom und Semhar Asgodom

ab 7.390,00 €  (inkl. MwSt, *Earlybird bis 31. Oktober 2020)

Coaching macht das Leben leichter – verbessert Kommunikation und fördert Verständnis

Coaching ist die Fähigkeit, auf Deinem Arbeitsgebiet, im Team, in Deiner Familie und/oder Deinem sozialen Umfeld Menschen (und Dich selber) zu begleiten – auf der Suche nach der besten Lösung für eine Aufgabe, der Erreichung eines Ziels, der Umsetzung eines lang gehegten Traums oder der Beilegung eines Konfliktes. Gelingende Kommunikation verbessert die Beziehung zwischen Menschen und fördert gegenseitiges Verständnis – Coaching kann der Schlüssel dazu sein. Unsere Ausbildung wird Dich dazu befähigen, berufliche und privat herausfordernde Kommunikationssituationen neu zu betrachten und nachhaltig zu gestalten. Wir verbinden spielerische Elemente mit systemischen Ansätzen, regen zur kreativen Strategiebildung an und befähigen Dich, Deinen beruflichen Alltag selbstbestimmt anzugehen. Die wirkungsvollen Tools des Lösungsorientierten Kurzcoaching ergänzen sich perfekt mit der assoziativen Arbeit mit Bild- und Wortkarten, wirken als Beschleuniger und Anker. Die Positive Psychologie ist für uns nicht nur nettes Beiwerk sondern Basis für unser Menschenbild und liefert darüber hinaus wissenschaftliche Erkenntnisse, die bestehende Annahmen zur Wirkung von Coaching bereichern.

Die Grundlage unserer Ausbildung ist das von Sabine Asgodom entwickelte „Lösungsorientierte Kurzcoaching“ (LOKC®), das Menschen in kürzester Zeit hilft, praktikable Lösungen zu entwickeln.

Coaching nach dieser Methode ermöglicht Dir, Deine Coachees, Klient/-innen, Mitarbeitende und Kolleg/-innen dabei zu unterstützen, eigene Lösungen zu finden und ihre Ziele zu erreichen. Der besondere Charme dieser Coaching-Methode: sie stellt eine konzentrierte Arbeitsform dar, die – fundiert vor- und nachbereitet – dafür sorgt, dass Menschen in wenigen Stunden Handlungsideen und Umsetzungen für ihre Zukunft erarbeiten. Über das Arbeiten mit (inneren) Bildern, spielerische Anregungen und Fantasieübungen erreichst Du zusammen mit Deinem/Deiner Gegenüber eine klare Vision von möglichen Strategien und Vorgehensweisen.

Geprägt ist das “Lösungsorientierte Kurzcoaching” von den Erkenntnissen der Positiven Psychologie. Im Mittelpunkt unserer Coaching-Ausbildung steht das Vertrauen in die Stärken eines Menschen als Ressource für selbstbestimmtes Handeln. In den angelsächsischen Ländern wird Coaching bereits als „angewandte Positive Psychologie“ bezeichnet.

Bereichert wird das Lösungsorientierte Kurzcoaching durch die assoziativen Tools & Methoden von Points of You®. Deine Arbeit mit den Bild- und Wortkarten sowie den einzigartigen Legesystemen wird Menschen inspirieren, nach neuen Blickwinkeln zu suchen, tief in sich hinein und um sich herum zu schauen. In unserer Coachingausbildung bekommst du sowohl die erfahrungsbasierten Anteile als auch die theoretischen Hintergründe, um assoziatives Coaching in Deinen (Berufs)Alltag zu integrieren. Dich erwarten effektive und zugleich spielerische Herausforderungen und Coaching-Tools, die Du verstehen und für unterschiedliche Zielgruppen und in verschiedenen Kommunikationssituationen (Einzelgespräch, Teamarbeit, Workshop, etc.) anwenden wirst.

In der Arbeit mit den Points of You® Tools “Das Coaching Game”, “Punctum” und “Faces” wirst Du eine herausfordernde und Verständnis fördernde Form der Kommunikation und des Dialogs erleben, die Dich befähigt, Dir und Deinem Umfeld leicht und effektiv neue Sichtweisen aufzuzeigen und darüber ins nachhaltige Handeln zu kommen. Die Möglichkeit, Dich zum “Points of You® Practitioner” zertifizieren zu lassen, ist im Teilnahmepreis der Coachingausbildung enthalten.

Unsere digitale Coaching-Ausbildung beinhaltet jede Menge Praxis für Lifecoaching und Businesscoaching, für Führungsarbeit, Ehrenamt und Teambegleitung. Das Erleben und Erlernen bewährter Tools betten wir ein in viel Raum für Persönlichkeitsentwicklung und Selbstreflexion. Die Theorie unseres Ansatzes erarbeitest Du weitgehend mit den schriftlichen Studien-Einheiten, präzise und anregend aufbereitet. Die digitalen Wochenenden dienen vor allem dem Austausch sowie dem aktiven Lernen. Dabei im Mittelpunkt: das Beobachten von Coachings und das eigene, begleitete Coachen mit qualifiziertem Feedforward. In selbst zusammengestellten Arbeitsgruppen kannst du zwischen den Präsenzseminaren deine Lernerfolge vertiefen und Coachen üben.

Über die inhaltlichen Hauptbestandteile hinaus geht es uns besonders darum, mit Dir Deine Coach-Persönlichkeit herauszuarbeiten und das Erlernte in Deinen bereits vorhandenen Führungs- und Coachingansatz zu integrieren. Du trainierst also keine schematische Coachingweise, sondern bekommst die Möglichkeit, deinen eigenen Coachingansatz zu entwickeln. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der „Bewussten Intuition“, die einem/einer guten Coach hilft, die Dinge hinter den Dingen zu erkennen und den Coachees zu helfen, die beste Lösung für ihre Wünsche zu erarbeiten.

Im Coaching, wie wir es verstehen, geht es darum, mit selbstverantwortlichen Menschen konkrete Projekte zu erarbeiten. Im Mittelpunkt steht unser Gegenüber mit seinen/ihren Wünschen. In unseren Coachings wird ein konkretes Ziel gesetzt, das innerhalb kurzer Zeit zu einem konstruktiven Ergebnis gebracht wird. Es ist dieser Ansatz, der unsere Ausbildung auch für Führungskräfte wertvoll macht, die ein modernes, wertschätzendes und kommunikatives Verständnis von Führung leben.

Sabine Asgodom

Ich coache jetzt seit mehr als 25 Jahren Frauen und Männer, Führungskräfte und Mitarbeiter, Politiker/-innen und Schauspieler, Selbstständige und Arbeitssuchende, Millionäre und Hartz-4-Empfänger, Erbinnen und Gründer, Haupt- und Ehrenamtliche, Junge und Alte, Glückliche und Unglückliche, Gesunde und Kranke, Suchende und Berufene. 2012 habe ich erstmals die Ausbildung im Lösungsorientiertem Kurzcoaching (LOKC®) angeboten. Die Absolventen haben sich entweder als Coaches selbstständig gemacht, oder die Tools in ihren Berufen integriert.

Ich komme aus dem Journalismus, habe also 25 Jahre lang gelernt, die richtigen Fragen zu stellen, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Als ich die ersten Bücher über Coaching gelesen habe, dachte ich, ja, so mache ich es auch. Bis dahin war ich Autodidaktin, was Coaching betraf und stellte meine Literaturliste selbst zusammen: Viktor Frankl, Erich Fromm, Martin E. Seligman, Sokrates mit seinem wunderbaren Coaching-Wort: Rede, damit ich dich sehe… Seit vielen Jahren mache ich jedes Jahr Weiterbildung bei führenden Psychologen aus den USA und Europa in Positiver Psychologie.

Semhar Asgodom

Ich bin ausgebildeter Asgodom Coach und habe die Asgodom Coach Akademie viele Jahre geleitet, die Ausbildung begleitet und die Auszubildenden betreut. Mein Coachingansatz beruht neben dem intuitiven Zugang des Lösungsorientierten Kurzcoaching auf der assoziativen Herangehensweise der Points of You® Methode. Ich bin “Certified Expert” und Points of You® Countryleader für Deutschland, Österreich, Liechtenstein und die Schweiz.

Asgodom² = Coaching 4.0

Sabines Buch “So coache ich” stellt die Struktur ihrer Coachingarbeit dar. Dieses Buch ist inzwischen in der 9. Auflage erschienen und gehört zu den Standardwerken der Coachingausbildung in Deutschland. Im November 2020 schließt der 10. Lehrgang an der Asgodom Coach Akademie seine Ausbildung ab. Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben wir auf dem Weg zum Zertifizierten Asgodom Coach begleitet. Nun ist es Zeit, den Blick zu weiten, ins Digitale zu wechseln und noch nachhaltiger im Bereich Coaching auszubilden.

Die digitalen Ausbildungswochenenden finden freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr sowie sonntags von 10 bis 14 Uhr statt (Anpassungen vorbehalten). Die theoretische Vorbereitung erfolgt im Vorfeld des jeweiligen Themenkomplex auf Basis der versandten Studienbriefe. Wir empfehlen Dir, ausreichend Zeit zwischen den Präsenzterminen für den Austausch in der Gruppe sowie eigene Coachings zu reservieren.

Themenkomplex 1: Grundlagen des Coachings – 7 Tools und hundert Erkenntnisse

Themenkomplex 2: Kommunikationsbooster Coaching

Themenkomplex 3: Emotionen im Coaching: Resonanz aufbauen + fördern

Themenkomplex 4: Blickwinkel verändern und das Wesentliche erkennen

Themenkomplex 5: Coaching – Superpower für Einzelpersonen und Teams

Wir wagen es und bilden ab sofort ausschließlich digital aus. Angepasst an die Herausforderungen unserer Zeit erreichen wir damit weiterhin Menschen, die Coaching erleben und erlernen möchten. Mit dem Vorteil, unabhängig von möglichen Einschränkungen zu sein und Dir orts- und reiseunabhängig eine Weiterbildungsmöglichkeit zu bieten. Einzige Voraussetzung: Du verfügst über eine möglichst stabile Internetverbindung und das technische Equipment, um bequem online zu sein.

​Unsere Ausbildung richtet sich an

  • Führungskräfte
  • Coaches
  • Engagierte Privatpersonen
  • Unternehmer/-innen
  • Therapeut/-innen
  • Lehrer/-innen

Voraussetzungen für eine Teilnahme

Du magst Menschen. Du arbeitest mit Menschen. Du hast ein Ohr für Menschen und einen wachen Verstand. Du kannst dich ganz einbringen und kannst dich aber auch zurückhalten. Du bist neugierig auf Menschen. Du glaubst daran, dass Menschen Lebenssituationen zum Guten wenden können. Du kannst lebensnahe Geschichten erzählen. Du glaubst an die Stärke von Menschen, ihre eigenen Lösungen zu finden. Du kannst dich in den Dienst einer Sache stellen und jede Eitelkeit abstellen. Du erkennst eigene Beschränkungen. Du hast ein Gespür für außergewöhnliche Lösungen. Du hast Spaß an der Arbeit mit Menschen. Dann ist Coaching dein Ding!

Dich erwarten

  • 70 geleitete Ausbildungsstunden an 15 Präsenztagen,
  • ausführliche schriftliche Studienbriefe,
  • mehr als 30 Coaching – Tools aus dem Lösungsorientierten Kurzcoaching,
  • die Points of You® Tools “Das Coaching Game”, “Punctum” und “Faces”,
  • Einblicke in die aktuellsten Forschungen der Positiven Psychologie,
  • Zugang zu Übungsklient/-innen (aktuell mehr als 300 Personen),
  • kollegialer Austausch mit maximal 25 Teilnehmenden,
  • sowie der Abschluss als “LOKC® Practicioner”.

Kosten der Ausbildung

Unsere Coachingausbildung mit allem Drum und Dran kostet Dich oder Dein Unternehmen 8.211,00 € (regulärer Preis, inkl. MwSt.). Meldest Du Dich bis 12 Wochen vor Veranstaltungsbeginn an, erhältst Du einen Rabatt von 821 € (Earlybird-Preis 7.390,00 € inkl. MwSt.). Noch spannender wird es, wenn Du spontan bist und Dich bis zum 30. September 2020 zu einer Teilnahme entschließt: Super-Earlybird 6.979,00 € inkl. MwSt.

Pin It on Pinterest

Share This