Menschen bewegen. Wirtschaft prägen.
 

Gästebuch

Willkommen in unserem Gästebuch.

Wenn Sie einen Eintrag schreiben möchten, klicken Sie bitte hier.

Frau Asgodom erreichen Sie auch direkt über info(at)asgodom.de

 

Brigitte Müller aus München schrieb am 26.03.09

Liebe Frau Asgodom,
ich habe Sie heute bei der Weiterbildungsmesse in München kennengelernt, als ich zum Kaffee trinken an Ihren Tisch kam. Ich hatte noch nie vorher von Ihnen gehört oder gelesen und habe Ihnen sicher seltsame Fragen gestellt.
Trotzdem haben Sie mir freundlich und nett geantwortet und mir am Schluß Ihre Visitenkarte gegeben. Meine Chefin hat mich dann aufgeklärt, mit wem ich da gesprochen hatte. Ich freue mich eine so nette, freundliche und bescheidene Frau kennengelernt zu haben, die trotz Prominenz nicht abgehoben ist. Jetzt möchte ich gerne einmal einen Vortrag von Ihnen hören und ein Buch von Ihnen lesen, denn offensichtlich leben Sie auch das, was Sie lehren.
Viele Grüße!
Brigitte Müller
Teamassistentin
Akademie
Städt. Klinikum München GmbH

 

Sonja Schmidt aus Wunstorf schrieb am 25.03.09

Liebe Frau Asgodom!
Die Welt braucht mehr Menschen wie Sie! Aus Ihren Büchern spricht Lebensfreude und Leichtigkeit, aber auch die Weisheit einer Frau, die viel im Leben erlebt und sich diese Einstellung erarbeitet hat. Hut ab! Ihr Foto steht jetzt auf meinem Schreibtisch. Als Psychologin zitiere ich manchmal aus Ihren Büchern und mache ein bißchen Werbung. Ihr Buch "Lebe wild und unersättlich" habe ich bereits 6 mal gekauft und verschenkt...also, wenn Sie sich fragen, wo das ganze Geld auf Ihrem Konto herkommt... ;-)
Ganz ganz liebe Grüße !

 

Sonja Schmidt aus Wunstorf schrieb am 25.03.09

Liebe Frau Asgodom!
Die Welt braucht mehr Menschen wie Sie! Aus Ihren Büchern spricht Lebensfreude und Leichtigkeit, aber auch die Weisheit einer Frau, die viel im Leben erlebt und sich diese Einstellung erarbeitet hat. Hut ab! Ihr Foto steht jetzt auf meinem Schreibtisch. Als Psychologin zitiere ich manchmal aus Ihren Büchern und mache ein bißchen Werbung. Ihr Buch "Lebe wild und unersättlich" habe ich bereits 6 mal gekauft und verschenkt...also, wenn Sie sich fragen, wo das ganze Geld auf Ihrem Konto herkommt... ;-)
Ganz ganz liebe Grüße !

 

Kerstin Wiesmayer aus Ingolstadt schrieb am 23.03.09

Hallo Frau Asgodom,

ich habe schon einige Ihrer Bücher gelesen. Mir gefallen die Bücher sehr gut und ich habe dadurch schon viele hilfreiche Tipps erhalten. Auch die Hörbücher finde ich toll, vor allem wenn Sie diese selber vorlesen. Im November diesen Jahres besuche ich einen Vortrag von Ihnen in Ingolstadt. Ich freue mich schon darauf.

Schöne Grüße

Kerstin Wiesmayer

 

Mona Veneri aus Poppenhausen schrieb am 21.03.09

Hallo liebe Frau Asgodom,
herzlichen Dank, das ich Sie in Lauterbach erleben durfte. Der Abend war wieder eine Erlebnisreise ins Innere für mich. Mir wurde wieder klar, das Wissen allein nicht ausreicht. Durch Ihre Klarheit, Direktheit und unvergleichlich sympathische Art, haben Sie genau diesen Punkt bei mir angesprochen, das zu tun, was mir ein gutes Gefühl gibt. Ich habe nach diesem Abend die Kraft gehabt ein geschäftliches Angebot abzulehnen, was mir sehr gut getan hat, obwohl mein Kopf gesagt hat, das ich total "bescheuert" sei. Ich denke diese Erfahrung wird nun lange nachwirken und mich bestärken zu mir und das was mir wirklich wichtig ist zu stehen.
Danke dafür!
Herzliche Grüße aus der Rhön.
Mona Veneri

 

Martina Quast aus Appel schrieb am 21.03.09

Liebe Frau Asgodom,

danke für Ihr wahrhaft göttliches Foto mit den gewedelten Geldscheinen, welches mich per Einladung zum equal pay day erreichte. Es wirkt!!
Ich fand es so klasse, dass ich es sofort mit knallrotem Hintergrund auf meinen PC kopiert habe. Nun strahlen Sie mich täglich an - und die Geschäfte laufen dank Ihrer kraftvollen und fröhlichen Ausstrahlung wie verrückt.

Danke auch für den wundervollen equal pay day, der auch am Rande viele Tipps und Kontakte brachte!

Herzliche Grüße
Martina Quast

 

Irene Ruppert aus 35329 Gemünden schrieb am 16.03.09

Hallo Frau Asgodom,
der Freitagabend in Lauterbach war in jeder Hinsicht eine Bereicherung für mich. Auch ich gehöre zu den "Eigentlich"-Frauen, versuche aber ab jetzt daran zu arbeiten. Ihr Buch "Live your Life" wird mir hoffentlich die richtigen Impulse geben. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.
16.03.09 Irene Ruppert

 

Klohk Marianne aus 36304 Alsfeld schrieb am 15.03.09

Servus, Frau Asgodom, was für eine Freude, Sie im Vogelsbergkreis live zu erleben. Mit Ihrem Vortrag und Ihren Clownerien haben Sie die blassen, verspannten Zuhörerinnen/er voll erwischt. Mit roten Backen und lachenden Gesichtern, haben sie den Abend verlassen. Wir auch. 1001 Dank. Vielleicht sehen wir uns bald, im Treppenhaus der Nr. 85.
Aus vollem Herzen liebe Grüße
Marianne Klohk und Familie

 

Hans A. Hey aus Heilbronn schrieb am 09.03.09

Gestern durfte ich Frau Asgodom auf dem Frauenforum in Heilbronn vor ca. 600 - 700 BesuchernInnen erleben. Einhellige, verdiente Begeisterung mit Standing-Ovations am Schluss. Sabine Asgodom überzeugte durch Kompetenz, Charisma, mitreissende Rhetorik und herrlich natürlichem Mutterwitz.
Selbst mit strengem professionellem Maßstab beurteilt ist der Referentin, dem Vortragsinhalt und der Darbietung höchste Anerkennung zu zollen. Da stimmte einfach alles. Besonders angenehm berührte es mich, dass Frau Asgodom in keinem Fall die leeren Worthülsen des ach so platten und kaputt referierten falschen "Positivismus" im Stile der Gurus strapazierte. Alle Beispiele wurden mit Erlebnissen belegt und kamen aus vollem Herzen
einer "Überzeugungstäterin"
Bravo und großes kollegiales Kompliment.
Hans A. Hey, Ehrenpräsident des Berufsverbandes der Trainer, Berater und Coaches (BDVT)

 

Anke Tielker aus Walsrode schrieb am 07.03.09

Sehr geehrte Frau Asgodom,
ja, das ist wirklich an der Zeit das Ungleichgewicht in der Gehaltzahlung Frau/Mann aufzuzeigen! Dies ist auch ein Thema in der Selbständigkeit. Am 12.3 halte ich einen Vortrag über Karriere. Ich gebe gerne Ihren Weltrekordstag am 20.3. weiter und hoffe, dass richtig viele Frauen, Presse kommen und somit viel Positives in den zukünftigen Gehaltsverhandlungen passiert - Viel Erfolg!

 
 

Möchten Sie Teil unseres Netzwerkes werden? Dann bestellen Sie den kostenlosen Newsletter.

zur Anmeldung